Wie funktioniert unser Blutkreislauf?



AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 133
Admin Benutzeravatar
Admin
Admin||

Beiträge: 24
Geschlecht: männlich

Wie funktioniert unser Blutkreislauf?

Unseren Körper durchzieht ein komplexes und auch perfektes Transportsystem durch das unser Blut fließt.

Es hat die Aufgabe unseren Körper mit Sauerstoff und Nährstoffen zu versorgen.

Das Rückläufige kohlendioxydhaltige Blut wird über die Lunge ausgeatmet.
Aus der Niere, der Leber und dem Darm werden die Stoffwechselprodukte aus den einzelnen Zellen ausgeschieden.

Wasser, Hormone und Salze die unser Körper zur richtigen Funktion der Körperorgane braucht werden auch mit dem Blut transportiert.

Um dies in Gang zu bringen bedarf es einem Motor oder besser gesagt einer Pumpe so wie in einer Heizungsanlage und diese Pumpe ist unser Herz, von dem vieles Abhängt.

Von Aterien und Venen die Rohrleitungen unseres Körpers

Die Rohrleitungen Adern genannt die das Blut durch unseren Körper transportieren unterscheiden sich in Aterien das sind die Schlagadern also um bei der Heizungsanlage zu bleiben ist dies der Vorlauf der das warme Wasser zu den Heizkörpern bringt.
Genauso funktionieren auch die Aterien sie schaffen das frische Blut über feinste kleine Adern bis in den letzten Winkel unseres Körpers.

Von dort aus muß das verbraucht Sauerstoff- und Nährstoffarme Blut wieder zurück zum Herzen, dies übernehmen die Venen auch Blutadern genannt.

Das verbraucht Blut wird über das Herz durch die Lungenarterie in die Lunge geleitet mit Sauerstoff angereichert und über die Lungenvene zurück zum Herzen und dann durch die Aorta in die Hauptschlagader und der Kreislauf schließt sich fast.

Bevor das Blut zu einem neuen Durchlauf durch unseren Körper startet wird es noch durch Niere und Leber von Schlackstoffen und Stoffwechselprodukten gereinigt. Jetzt erst nimmt es wieder seinen Weg über die Venen zum Herzen und das Spiel beginnt von neuem.

Hierzu auch noch ein Link von der Seite http://www.cardiologe.de der das vorher geschriebene auch nochmal verdeutlicht.
http://www.cardiologe.de/patient/herz/f … html#Warum

Unser Herz

Unser Herz ist die Pumpe wie man gerne sagt oder auch Motor der eine unglaubliche Arbeit leistet und dies ohne Mittagspause oder Schlaf.

Je nach Anforderung schlägt das Herz 60 bis 80 mal in der Minute im Schnitt und fördert pro Tag fast 9000 Liter durch unseren Körper.

Etwas über den Aufbau unseres Herzens

Das Herz selber ist in 4 Hohlräume unterteilt, weswegen es auch als Hohlmuskel bezeichnet wird.
Die 2 oberern heißen Herzvorhöfe und die unteren sind die Herzkammern.
Diese beiden linker Vorhof und Kammer sind durch eine Scheidewand von dem rechten Vorhof und Kammer getrennt.

Durch im normal Fall rhythmisches zusammen ziehen wird das Blut ins Adersystem gepreßt. Damit das Blut auch in die richtige Richtung fließen kann befinden sind in den einzelnen Kammern Herzklappen die wie Ventile funktionieren.

Diese Herzklappen verhindern das das Blut wieder zurück läuft also nur in eine vorgegebene Richtung fließen kann.

Die Scheidewand im Herz unterteilt es in eine linke und rechte Herzseite.
Die linke Herzseite pumpt das Blut durch die Lunge und die rechte Herzseite versorgt den Rest unseres Körpers mit Blut.

Beide Herzseiten linke und rechte müssen im Gleichtakt laufen sollte sie sich nicht synchron zusammen ziehen kommt es zu einer Stauung im jeweiligen Herzabschnitt.

Auch hier haben wir noch ein Link von der Seite http://www.cardiologe.de
http://www.cardiologe.de/patient/herz/funktion.html

Zurück zu "Der Blutkreislauf des Herzen!"


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast
cron